Globus: Doppelte Lösung bietet kompletten Schutz

 

AUSGANGSLAGE

Die Globus SB-Warenhaus Holding aus St. Wendel im Saarland gehört mit insgesamt 46 SB-Warenhäusern, 89 Baumärkten, sowie 18.500 Mitarbeitern zu den führenden Handelsunternehmen in Deutschland. Eine reibungslos funktionierende IT-Infrastruktur ist für das Unternehmen daher unabdingbar. Mit der Qualität der bestehenden Spam- und Webfilter war Globus jedoch unzufrieden, ebenso mit dem Support des Anbieters, der zum Teil über Wochen Anfragen nicht bearbeitete. Mit der eingesetzten Webfilter-Lösung war das Unternehmen ebenfalls nicht glücklich: Einerseits sollte der Dienst in Kürze eingestellt werden, zudem konnten Außendienstmitarbeiter nicht geschützt im Internet surfen. Die bisherigen Dienste waren über verschiedene Oberflächen zu verwalten, dies sorgte für einen erhöhten Zeitaufwand.

 

 

LÖSUNG

Mit der Kombination Webfilter und Spamfilter Service lassen sich die wichtigsten Einfalltore von Viren, Trojanern und Kryptolockern schließen. Der Webfilter sorgt dabei für einen Schutz vor unerwünschter Schadsoftware und Malware, die unbemerkt aus dem Internet auf die Unternehmens-Hardware gelangt. Zudem sind Mitarbeiter im Homeoffice oder unterwegs über den Hornetdrive Webfilter Connector perfekt geschützt – ein Surfen ohne Proxy oder ein Einwählen in VPN-Tunnels wird so überflüssig. Der Spam- und Virenfilter wiederum hält den E-Mail-Verkehr frei von unerwünschten Nachrichten und Malware in jeglicher Form. Da die Services aus einer Hand stammen, lassen sie sich auch denkbar einfach verwalten: Mit dem Control Panel steht allen Administratoren und Benutzern eine zentrale Oberfläche zur Verfügung, die einen schnellen und bequemen Betrieb bei minimalem Aufwand garantiert.

 

 

RESULTAT

Der gesamte Prozess von der Kontaktaufnahme bis zur Live-Nutzung erfolgte reibungslos und in sehr kurzer Zeit. Dabei standen die Mitarbeiter von Hornetsecurity in jeder Phase als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Und das Resultat konnte sich sehen lassen: Der Spamfilter zeigte zum Beispiel deutlich höhere Viren-Erkennungsraten als die Vorgängerlösung. Wesentlich bedeutsamer war für Globus die Nutzung des Webfilter Services: „Nun sind auch unsere Außendienstmitarbeiter in Russland oder China perfekt geschützt“, freute sich Jens Neufang, IT-Sicherheitsbeauftragter bei Globus. „Sie müssen nicht länger den Proxy entfernen, bevor sie auf das Internet zugreifen können. Zudem sind über den Webfilter Connector automatisch alle Sicherheitseinstellungen auf ihren Laptops.“ Auch die Verwaltung der Services vereinfachte sich deutlich: Neben einer zentralen Oberfläche sind die HTML-Mailtemplates hilfreich, die ein schnelles und mobiles Freigabemanagement ermöglichen.

 

 

 

„Unsere Außendienstmitarbeiter in China und Russland können nun endlich sicher und barrierefrei surfen.“

Jens Neufang, Fachbereichsleiter IT-Security bei Clobus

 

 

 

 

Über Globus:
Branche:
Einzelhandel
Produkt: Managed Webfilter Service, Managed Spamfilter Service
Unternehmensgröße: 18.500 Mitarbeiter
Website: www.globus.de