E-Mail-Verschlüsselung für Unternehmen

vollautomatisiert – sicher – umfangreich

Die E-Mail-Verschlüsselung von Hornetsecurity bietet eine besonders einfache Möglichkeit, den E-Mail-Verkehr in Ihrem Unternehmen durch eine automatische Verschlüsselung zu sichern. TLS, PGP & S/MIME bieten einen umfangreichen Schutz.

Individuelles Angebot anfordern

Ohne Angabe von Bezahlinformationen. In wenigen Minuten eingerichtet.

  • Wählen Sie die Anzahl der E-Mail-Postfächer die Sie in Ihrem Unternehmen haben.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Warum Sie Ihre E-Mails mit Hornetsecurity verschlüsseln sollten

Vollautomatisierte Verschlüsselung

Der Transportweg ist immer per TLS verschlüsselt. Beim Versand einer E-Mail wird die Verschlüsselungstechnik des Empfängers (PGP, S/MIME) automatisch erkannt. Mit Empfängern ohne Verschlüsselung kann der Absender verschlüsselte E-Mails sicher über den Websafe austauschen. So ist ein Schutz jederzeit garantiert.

Unabhängig vom Betriebssystem

Die Verschlüsselung ist unabhängig vom Endgerät, da alle Services von Hornetsecurity cloudbasiert sind. Es ist egal, ob Sie Ihre E-Mail gerade über Outlook versenden, per Smartphone oder über den Browser auf dem Tablet. Die Verschlüsselung ist jederzeit garantiert.

Ideal für Unternehmen

Hornetsecurity Services sind für den Gebrauch in Unternehmen optimiert. Neben einer hohen Automatisierung der Verschlüsselung und Verwaltung der Zertifikate garantiert Hornetsecurity eine 99,99-prozentige Verfügbarkeit sowie eine stufenlose Skalierbarkeit des Services.

Probleme lösen mit der Hornetsecurity E-Mail-Verschlüsselung

Herausforderung

Viele Unternehmen versenden Ihre E-Mails selbst unverschlüsselt. So findet ein Großteil der Kommunikation mit ungenügendem Schutz statt. Mögliche Gründe dafür sind fehlendes Wissen, komplexe Lösungen die Fehleinschätzung des Risikos.

Folgen

E-Mails können von Cyberkriminellen abgefangen und manipuliert werden. So können wichtige Dokumente und Informationen in falsche Hände geraten. Datenspionage ist so für Kriminelle kinderleicht.

Lösung

Die cloudbasierte Verschlüsselung ist die ideale Möglichkeit, um den E-Mail-Verkehr von Unternehmen zu schützen. Sowohl der Transportweg (TLS), als auch die E-Mail selbst (PGP, S/MIME) ist voll verschlüsselt und vor Datenspionage geschützt.

Zukunft

Selbst sensible Informationen und Dokumente können per E-Mail versendet werden. Sie müssen sich keine Gedanken um die Sicherheit Ihres E-Mail-Verkehrs mehr machen. Alles läuft vollautomatisiert und verschlüsselt.

So funktioniert die E-Mail-Verschlüsselung

  • Der Verschlüsselungsservice von Hornetsecurity übernimmt das komplette Zertifikats-Management für die Kunden.
  • Ver- und Entschlüsselung sowie Signierung erfolgen vollautomatisch und transparent ohne Benutzereingriffe.
  • Ihre E-Mail-Kommunikation ist dauerhaft geschützt, ohne Zutun der Mitarbeiter.
E-Mail-Verschlüsselung

Sie haben Fragen zur E-Mail-Verschlüsselung? Auf alle Fragen gibt es eine Antwort!

Welchen Vorteil bietet Hornetsecurity gegenüber anderen Anbietern?

Hornetsecurity bietet viele Vorteile gegenüber anderen Anbietern. Der größte Vorteil ist das umfangreiche Angebot an E-Mail-Cloud-Security-Diensten, welche sich nahtlos in ihr vorhandenes E-Mail-System integrieren lassen. Zudem befinden sich der Hauptsitz und die Rechenzentren, in denen die E-Mails verarbeitet werden, in Deutschland. Die E-Mail-Verschlüsselung hebt sich durch ihre einfache Anwendung und den Websafe hervor. Zudem übernimmt Hornetsecurity die Verwaltung der Zertifikate, sodass Ihr Unternehmen dauerhaft geschützt ist.

Was ist der Unterschied zwischen TLS, PGP und S/MIME?

Bei PGP und S/MIME besitzt jedes Postfach seinen eigenen Schlüssel. Dabei verschlüsselt der Mailclient (z.B. Outlook) oder der Mailserver die zu versendende E-Mail. Somit kann niemand ohne passenden Gegenschlüssel die E-Mail lesen. Die Information aus dem Mailheader (z.B. der Betreff) bleiben jedoch unverschlüsselt. Bei einer Verschlüsselung mittels TLS wird nicht die einzelne E-Mail verschlüsselt, sondern der Transport. Bei PGP und S/MIME wird die gesamte Kommunikation zwischen den Servern verschlüsselt. Weder der Betreff, noch Absender oder Empfänger lassen sich so ermitteln.

Was muss ich tun, damit eine E-Mail verschlüsselt wird?

E-Mails werden automatisiert verschlüsselt. Der Absender muss keine Einstellungen vornehmen. So ist ein maximal einfaches Verschlüsselungshandling garantiert.

Kann die E-Mail-Verschlüsselung deaktiviert werden?

Ja, der Absender kann, je nach Einstellung, die E-Mail-Verschlüsselung bewusst deaktivieren oder aktivieren. Zudem kann der Absender entscheiden, was passieren soll, wenn der Empfänger keine Verschlüsselung verwendet.

Was ist ein Websafe?

Viele Unternehmen nutzen noch keine Verschlüsselungstechnik, um eine sichere E-Mail-Kommunikation zu gewährleisten. Dennoch ist es häufig notwendig, E-Mails mit sensiblen Informationen zu versenden. Um eine verschlüsselte Kommunikation mit einem ungeschützten Empfänger zu ermöglichen, nutzt Hornetsecurity den Websafe. Der Empfänger erhält einen Link zu der gewünschten E-Mail, die sich in einem gesonderten Postfach befindet. Der Empfänger kann mit Hilfe seiner individuellen Zugangsdaten auf die Inhalte zugreifen.

Diese Kunden setzen auf die Services von Hornetsecurity

Kunden Hornetsecurity Cloud Security E-Mail Security