Release Notes

Aktuelle Versionsinformationen bzw. Release Notes

Control Panel Version 6.23.0.5

Verbesserungen

  • Im Modul „Spam and Malware Protection“ wurde ein Fehler bei der Validierung der Benutzerprüfung mit SMTP behoben.
  • Während der Aktivierung der Benutzerprüfung mit SMTP im Modul „Spam and Malware Protection“ trat ein Fehler bei der automatischen Prüfung der Konfiguration auf dem Server des Kunden auf. Um den Fehler zu beheben, entfällt ab sofort die automatische Prüfung. Stattdessen werden Kunden vor der Aktivierung auf die korrekte Konfiguration hingewiesen, sodass sie die Konfiguration auf ihrem Server selbst prüfen können.
  • Für LDAP-Kunden wurde ein Fehler beim Erstellen von Einträgen im Modul „Auditing 2.0“ behoben.

Control Panel Version 6.23.0.0

Erweiterungen

  • Die Synchronisation von Benutzern, die in Microsoft 365 umbenannt worden sind, wurde überarbeitet. Die Administratoren eines Kunden werden einmal täglich per E-Mail informiert, falls während der Synchronisation S/MIME-Benutzer im Control Panel umbenannt worden sind und daher die bisherigen S/MIME-Zertifikate für diese Benutzer nicht mehr gültig sind.

Verbesserungen

  • Im Modul „Compliance Filter“ wird für Weiterleitungsregeln ab sofort die Eingabe im Feld „Empfänger“ validiert. Nur E-Mail-Adressen werden akzeptiert.
  • Im Modul „Compliance Filter“ wurde eine Fehlermeldung korrigiert.
  • Im Modul „Auditing 2.0“ wurde ein Fehler beim Laden von Daten behoben.
  • Im Outlook Add-in für Kunden von 365 Total Protection wurde der Prozess verbessert, mit dem Benutzer zugestellte E-Mails nachträglich als Spam melden können. Dabei wurde die Übertragung von Daten an unser System zum maschinellen Lernen verbessert.

Control Panel Version 6.22.1.0

Erweiterungen

  • Im Modul „Domains“ wurde die Verifizierung von Domains erweitert. Administratoren auf Kundenebene können nun jederzeit manuell die Prüfung einer nicht verifizierten Domain anstoßen. Außerdem werden nicht verifizierte Domains einmal täglich automatisch geprüft.

Verbesserungen

  • Die Synchronisation von Kunden aus dem Control Panel in der Cloud Management Console wurde verbessert.
  • Im Modul „Domains“ wurde ein Anzeigefehler behoben.
  • Im Modul „Reporting & Compliance“ wurde ein Fehler beim Hinzufügen externer Empfänger zum Monatsbericht behoben.
  • Beim Onboarding für 365 Total Protection haben neue Kunden nun die Möglichkeit, Kontakt zu unserem Support aufzunehmen.