Am 01.08.2016 war es soweit, unser Team wuchs um fünf junge, motivierte Mitarbeiter. Alle verbindet ein gemeinsames Ziel – sie werden ihre Ausbildung bei Hornetsecurity absolvieren.

Damit durchlaufen nun insgesamt 17 Mitarbeiter ihre Lehrzeit bei Hornetsecurity. Die Ausbildungsberufe sind dabei breit gefächert: Neben der Ausbildung zu technischen Berufen wie dem Fachinformatiker für Systemintegration, einem IT-Systemkaufmann/frau, und dem Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung führt Hornetsecurity derzeit auch Kaufleute für Marketingkommunikation und Kaufleute für Büromanagement zu Fachkräften heran.

Um die „Neuen“ bestmöglich willkommen zu heißen, startete ihr erster Arbeitstag um 10 Uhr mit einem Azubitreffen. Neben den Neuankömmlingen fanden sich auch die Auszubildenden aus dem zweiten und dem dritten Lehrjahr im Konferenzraum ein. Für das leibliche Wohl war gesorgt und jeder Neuzugang erhielt eine Laptoptasche ausgestattet mit Stiften, einem Block und allgemeinen Informationen über ihre Ausbildung.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde präsentierte ein Auszubildender aus dem dritten Lehrjahr die Firma. Dabei kam die Sprache unter anderem auf die verschiedenen Abteilungen, die Abläufe und die Aufgaben bei Hornetsecurity. Im Anschluss hatten die neuen Azubis noch genügend Zeit, um offene Fragen zu stellen.

Damit die neuen Lehrlinge in allen für ihren Ausbildungszweig relevanten Abteilungen praktische Erfahrungen sammeln können, wechseln sie im zweiten Ausbildungsjahr über einen bestimmten Zeitraum hinweg in andere Bereiche des Unternehmens. Neben der Vermittlung von Fachkompetenzen und dem Kennenlernen von Firmenabläufen wird ein großer Wert auf die persönliche Entwicklung gelegt. Erfahrene Kollegen stehen ihnen hierbei stets als Lernpartner mit Rat und Tat zur Seite und begleiten sie durch ihre Ausbildung.

 

Hornetsecurity_Azubis

 

Wir wünschen den neuen Mitarbeitern einen erfolgreichen Start in das Berufsleben und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit ihnen.