Auch in diesem Jahr stellte sich Hornetsecurity beim Business Kicker Cup in der HDI-Arena in Hannover an die „Krökel-Tische“. Diesmal mit gleich zwei Teams. Beide Mannschaften schafften es in die Finalrunden, bei einem Team war erst im Halbfinale Schluss.

 

Beim diesjährigen Business Kicker Cup schickten Unternehmen aus Hannover und der Region sage und schreibe 50 Tischfußball-Teams ins Rennen. Hornetsecurity trat dieses Jahr neben dem Team „Hornetsecurity“ mit dem Team „Hornetdrive“ an. Gespielt wurde im Doppel an insgesamt 12 Tischen. Ein Spiel dauerte sechs Minuten, wobei alle zwei Minuten die Spieler gewechselt werden mussten. Dieses Jahr gab es ganze 8 Vorrundenspiele in denen sich die Teams für die Finalrunden qualifizieren konnten. Die besten 32 Teams zogen in die KO-Runden ein.

Unser Team „Hornetdrive“ verpasste einen guten Start ins Turnier und verlor die ersten beiden Partien. Team „Hornetsecurity“ machte es besser und startete mit zwei Siegen. Im Verlauf der Vorrundenspiele steigerte sich Team „Hornetdrive“ jedoch deutlich. Das Team „Hornetsecurity“ musste nach den Auftaktsiegen drei Niederlagen in Folge hinnehmen, konnte sich dann aber wieder aufrappeln. Beide Teams qualifizierten sich am Ende der Vorrunde mit guten Platzierungen. „Hornetsecurity“ zog in die Finalrunde von Platz 12 ein, „Hornetdrive“ von Platz 18.

Das mit Abstand spannendste Spiel sollte im Anschluss folgen. Team „Hornetdrive“ lag im ersten Spiel der KO-Phase nach 2 Minuten bereits 0:5 zurück, um dann zu einer grandiosen Aufholjagd anzusetzen. Nach dem zweiten Drittel konnten sie auf 3:6 verkürzen. Was dann folgte war ein wahrer Torrausch, denn am Ende konnte sich das Team „Hornetdrive“ mit 10:7 durchsetzen. Leider war dann im Achtelfinale für „Hornetdrive“ gegen die Turniersieger von 2014 Schluss. „Hornetsecurity“ aber marschierte ziemlich souverän von Spiel zu Spiel bis ins Halbfinale. Dort unterlagen sie dann jedoch leider den späteren Gewinnern des Kicker Cups 2016. Im Spiel um Platz 3 ging es heiß her und das Spiel war bis zum letzten Drittel ausgeglichen. Am Ende musste sich „Hornetsecurity“ dann aber doch geschlagen geben.

Alles in Allem spielten unsere beiden Teams ein sehr erfolgreiches Turnier. „Hornetdrive“, zum ersten Mal dabei, gehört nun zu den besten 16 Business Kicker-Mannschaften in Hannover, „Hornetsecurity“ sogar zu den besten 4. Nächstes Jahr wollen wir aufs Treppchen.