Webfilter – Schutz vor unerwünschten Daten

Wird eine Datei heruntergeladen, scannt der Webfilter Service von Hornetsecurity diese und blockiert gegebenenfalls den Download.

LiveZilla Live Chat Software

Sicher mit dem Webfilter – Daten werden gescannt, geprüft und bei Gefahr blockiert

Content Control - Webfilter

Content Control

Der Kunde kann mit Hilfe des Content Controllers sämtliche Downloads auf bestimmte Datentypen (.exe, mp3 etc.) hin überwachen und diese gegebenenfalls blockieren. So lässt sich der Download von Schadsoftware verhindern, aber auch die maximale Größe einer E-Mail festlegen, die eine hohe Bandbreite erfordern. Ebenso überwacht der Content Controller Streams auf bestimmte Dateitypen.

Web Threat Management - Webfilter

Web Threat Management

Trotz mehr als 3,7 Mrd. bekannter Websites kann ein Benutzer auf eine unbekannte Seite surfen – diese wird jedoch blockiert und nicht angezeigt. Seiten mit bekannten Sicherheitslücken lassen sich ebenso sperren wie die Nutzung eines anonymisierten Proxys. Eine weitere Schutzfunktion: Zum Download bereitstehender Content wird in Echtzeit analysiert und bei Gefahr am Download gehindert.

Virenscanner - Webfilter

Virenscanner

Wird eine Datei heruntergeladen, scannt der Webfilter Service von Hornetsecurity diese und blockiert gegebenenfalls den Download.

Scannen von FTP-Verbindungen - Webfilter

Scannen von FTP-Verbindungen

FTP-Verbindungen lassen sich auf den Up- und Download von schadhaften Dateien überprüfen und gegebenenfalls unterbinden.

Application Control - Webfilter

Application Control

Über die Application Control lassen sich bestimmte Versionen von Anwendungen, die auf das Internet zugreifen, sperren oder gezielt freigeben. Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn spezifische Versionen bekannte Sicherheitslücken aufweisen. Zudem kann die Application Control „gekaperte“ Anwendungen, die Malware verbreiten, erkennen und ebenfalls blockieren.

HTTPS-Scanning - Webfilter

HTTPS-Scanning

Über verschlüsselte Websites können sich Unternehmen mit Malware infizieren, da sich die Schadsoftware während des Downloads nicht analysieren lässt. Mit dem HTTPS-Scanning lassen sich diese Webseiten dennoch auch auf Viren und andere Schadsoftware überprüfen, so dass sie nicht in die Unternehmens-Infrastruktur eindringen können.

Webfilter testen

Webfilter jetzt testen!

Überzeugen Sie sich von unserem Webfilter und vergleichen Sie uns mit Ihrer bisherigen Lösung. Testen Sie uns volle 30 Tage lang – kostenfrei und völlig unverbindlich.

  • Wählen Sie die Anzahl der E-Mail-Konten die Sie in Ihrem Unternehmen haben. Alias-Konten werden nicht gezählt.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.