Zufriedene Gesichter konnte man am Freitagnachmittag zuhauf sehen unter den Teilnehmern des diesjährigen Partnerdialogs – sowohl auf Partnerseite als auch bei den Hornetsecurity-Mitarbeitern. Schließlich war soeben eine abwechslungsreiche, informative und harmonische Veranstaltung zu Ende gegangen. Eineinhalb Tage Partnerdialog, die am ersten Abend durch die mittlerweile schon traditionelle Gruppenaktivität eingeläutet und am Freitag durch die Tagung selbst mit einem umfangreichen und spannenden Programm abgerundet wurde.

Nicht nur die männlichen Teilnehmer hatten ihren Spaß dabei, zu Beginn des Partnerdialogs ein Seifenkistenauto zusammenzubauen. Aufgeteilt in vier Gruppen stürzten sich alle Anwesenden auf die Bausätze, um diese in Rekordzeit in fahrtüchtige Vehikel zu verwandeln, inklusive Bremse und Lenkvorrichtung. Bei der anschließenden humorvollen Präsentation von Fahrzeug und Rennfahrer und insbesondere beim abschließenden Rennen über einen Hindernisparcours gab es für die Beteiligten viel zu lachen. Das abschließende Grillbuffet in einem geräumigen, stimmungsvollen Tipi sorgte für gute Stimmung, die die Rückfahrt im Bus sehr kurzweilig erschienen ließ.

Tag zwei wurde eröffnet von Oliver Dehning, der in seiner Präsentation den Cloud-Markt, aktuelle Trends und die sich darauf ableitenden Strategien beleuchtete. Immer wieder ging er dabei auch auf die hohe Bedeutung von Vertrauen im Netz und damit einhergehend auch die Bedeutung von Verschlüsselung ein. Letzteres stellten anschließend Yvonne Bernard und Daniel Blank in ihrem Vorträgen vor:  Zunächst gab es einen tiefen Einblick in die technischen Abläufe und Grundlagen, die Hornetsecurity mit seinen Verschlüsselungsangeboten bereitstellt, direkt danach wurde die vertriebliche Seite mit ihren Möglichkeiten beleuchtet. Sehr anschaulich und lehrreich zeigten die beiden Geschäftsführer von EveryCloud aus England, wie sie den Vertrieb nicht nur für ihr Heimatland, sondern auch für den globalen Markt umstrukturiert hatten. Die Country-Partner von Hornetsecurity setzen voll auf die eigene Web-Präsenz als automatisierte Vertriebsmaschine, womit sie mittlerweile sehr erfolgreich sind. Nach der Mittagspause ein weiterer Vortrag eines externen Sprechers: Der Rechtsanwalt Horst Speichert hat sich auf die Gebiete Informationssicherheit und Compliance-Anforderungen in der IT spezialisiert und legte dar, welche Änderungen sich über die Einführung der GoBD ergeben haben. Den Abschluss machte wie immer Daniel Hofmann mit einem Ausblick auf die kommenden Produkte. Dabei konzentrierte er sich insbesondere auf zwei Punkte: Die Umsetzung des Control Panels auf Basis von HTML5 sowie ein neues Verschlüsselungsprodukt.

Insgesamt war der diesjährige Partnerdialog wieder ein voller Erfolg: Mit 55 Personen konnte Hornetsecurity erneut eine Rekordteilnehmerzahl verzeichnen, so dass es langsam schwierig wird, ein adäquates Gruppenfoto mit allen Anwesenden zu schießen. Durch die vielen Rückfragen bei allen Präsentationen sowie etliche informelle Gespräche über die gesamten zwei Tage hinweg trug die Veranstaltung das Wort „Dialog“ zurecht im Namen. Dies soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden, wenn der insgesamt neunte Partnerdialog stattfinden wird!

 

Hier noch einige Impressionen vom Partnerdialog: